Kleine Malkurse in der Tagespflege

Jede Woche kommt ein oder zweimal der Künstler, Peter Leins, in die Räume der Tagespflege um mit wechselnden Gruppen zusammen zu malen.

Je nach Können und Vorliebe der SeniorInnen wird mit Buntstiften, Wasserfarben (Tempera) oder Aquarellfarben gearbeitet. Mal frei oder auch nach Vorgaben.

Sehr gerne werden auch die „eigenen“ Bilder aus der Erinnerung gemalt. Der Künstler setzt die Vorstellungen der Senioren, z. B. das Geburtshaus, als Schwarzweißskizze um, welche dann von den Senioren selbst koloriert werden können.